Close2You Harmonia Vibrator

26th Februar 2010 von Pia

close2you-harmonia-vibrator

Wir haben unseren Bestseller mal gründlich unter die Lupe genommen und wollten ein wenig mehr über die neue Produktreihe Close2You in Erfahrung bringen. In diesem Falle haben wir uns den Close2You-Vibrator Harmonia in der Farbe Limone vorgenommen.

Bereits beim ersten Blick auf die Verpackung fühlten wir uns angenehm angesprochen, die hochwertige Packung aus harter, fester Pappe wirkt äußerst stabil. Auf der Oberseite sehen wir ein junges, turtelndes Pärchen in dezentem Schwarz/Weiß gehalten, er hält in einer Hand provokant den hellgrünen Vibrator, sie lächelt – ein Bild von jungen Leuten für junge Leute, erotisch anzuschauen und alles andere als plump. Den Deckel der Verpackung können wir aufklappen und durch ein Klarsichtfenster bereits einen ersten Blick auf den Vibrator werfen, der in leuchtendem Apfelgrün kombiniert mit frischem Limonengrün am Bedienteil einen ansprechenden Eindruck macht. Auf der Rückseite der Packung finden wir Hinweise auf das Material des Vibrators und eine knappe, kurze  Beschreibung in 10 Sprachen. Auf einer Seite der Geschenkebox lassen sich zwei stabile Schubladen herausziehen, die obere, beschriftet mit “Harmonia”, beinhaltet den Vibrator selbst, fest eingefasst in hartem Schaumstoff. In der unteren Schublade, beschriftet mit “Accessori” finden wir jede Menge Zubehör:

(weiterlesen…) »

Geposted in Sextoys | Keine Kommentare »

G-Punkt Vibrator LELO “Gigi”

20th April 2009 von Pia

g-punkt-vibrator-lelo-gigi

Auf vielfachen Wunsch der Leser schauen wir uns heute einmal den beliebten Vibrator aus dem Hause LELO an: “Gigi” wird genau unter die Lupe genommen.

Verpackt ist der Vibrator doppelt, auf den ersten Blick sehen wir eine sehr dezente, in der Farbe Pflaume gehaltene Pappschachtel, auf der Frontseite lediglich der Name “LELO”, auf der Rückseite ist “Gigi” abgebildet und auf den langen Seiten findet sich eine Übersicht der Vorteile des Vibrators. Auf den zweiten Blick im Inneren der Pappschachtel finden wir eine ebenfalls dezente schwarze Schachtel aus fester Pappe, mit lediglich dem Aufdruck LELO auf der Unterseite. Wir öffnen die stabile Schachtel einfach durch Abheben des Deckels und finden innen in festem Plastik liegend den anmutigen G-Punkt Vibrator. Daneben finden wir einen weißen Samtbeutel zur Aufbewahrung und ein Akku-Ladegerät, Gigi ist nämlich wiederaufladbar.

(weiterlesen…) »

Geposted in Sextoys | Keine Kommentare »

Vibro-Zunge “Lick it! Lick me!”

8th April 2009 von Pia

vibro-zunge-lick-it-lick-me

Heute haben wir uns einmal einen völlig anderen Vibrator zur Brust genommen: Wir schauen uns die Vibro-Zunge “Lick it! Lick me!” näher an und nehmen sie prüfend in Augenschein.
Unter einem Vibrator stellt man sich im Geiste die Penisform zum Einführen vor, diesmal muß aber die Zunge als Körperteil herhalten und diese verwöhnt für gewöhnlich überwiegend äußerlich, auch “Lick it! Lick me!” soll zur Klitorisreizung vorgesehen sein. Aber genug der Vorworte, machen wir uns ans Werk…

Die Verpackung ist komplett aus Pappe, klein und handlich gehalten. Auf allen vier Seiten der Verpackung prangt uns das Foto einer sich-selbst-befriedigenden Frau entgegen, teilweise zu aufreizend, mich törnt es ein wenig ab, aber es mag genug geben, denen das Foto weniger negativ ins Auge fällt.

Ebenfalls auf allen vier Seiten finden sich Schlagpunkte über die Vorteile des Vibrators, sowohl auf Englisch, als auch auf Deutsch. Auf der Rückseite werden wir über die Notwendigkeit von 2 AA-Batterien (handelsübliche Mignon-Batterien) informiert, die nicht beiliegen.

Die Verpackung geöffnet, ist die Vibro-Zunge nochmals in eine Plastiktüte verpackt, beiliegend eine Bedienungsanleitung.
Hierbei handelt es sich um eine allgemeine Bedienungsanleitung für mehrere Sextoys, keine speziell für die Vibro-Zunge geschriebene Anleitung. Auf einer Abbildung wird deutlich gemacht, wie man die Batterien einzulegen hat, nach kurzer Suchzeit haben wir die dazu passende Abbildung gefunden und die Batterien eingelegt. Plaziert werden diese in der schwarzen Fernbedienung.
(weiterlesen…) »

Geposted in Sextoys | Keine Kommentare »

Vibrator Joy Time “Wind”

30th März 2009 von Pia

vibrator-joy-time-wind

Heute haben wir uns einmal den Vibrator “Wind” von Joy Time vorgeknöpft, um ihn mal genauer zu betrachten und zu testen, ob er unseren Anforderungen standhält.

Unser erster Blick fällt, wie immer, auf die Verpackung: Das Material ist einfache Pappe, vorne kann man durch ein Klarsichtfenster den pinkfarbenen Vibrator schon erhaschen. Nebendran eine sehr aufreizende Frau abgebildet, die uns eher negativ auffällt, da sie uns, für unseren Geschmack, doch etwas zu aufreizend dargestellt wird, nicht jeder mag solche Abbildungen, gerade weil es ein Toy für Frauen ist und eine Frau mit gespreizten Beinen da doch eher abtörnend. Auf den Seitenwänden der Verpackung findet man eine kurze und knappe Beschreibung des Vibrators in 8 Sprachen, unter anderem in deutsch. Auf der Rückseite sind die Vorteile des Vibrators stichwortartig und übersichtlich aufgezählt. Aber länger wollen wir uns nicht mehr mit der Verpackung aufhalten, sondern uns das gute Stück näher anschauen.

(weiterlesen…) »

Geposted in Sextoys | Keine Kommentare »

Glasdildo “Der verspielte Kleine”

27th Februar 2009 von Pia

glasdildo-der-verspielte-kleine

Heute haben wir uns zur Abwechslung einmal einen Dildo “zur Brust” genommen, um auch diesen gnadenlos unter die Lupe zu nehmen und für Dich herauszufinden, was sich hinter diesem Prachtstück verbirgt…

Die dezente Verpackung in den Farben Weiß und Rot gehalten, ist aus stabiler, fester Pappe, bei Rütteln der Schachtel wackelt der Dildo leicht. Auf der oberen Seite befindet sich ein Klarsichtfenster, durch das man den Dildo edel in weißem, samtigen Stoff gebettet, liegen sieht. Auf der Rückseite der Schachtel befinden sich ein paar Produktinformationen zum Gebrauch und zur Pflege des Dildos, alles auf deutsch.

Die Packung lässt sich leicht öffnen, ohne die Schachtel zu beschädigen, lediglich die Oberseite des Kartons aufklappen, die leicht magnetisch mit der Seitenwand des Kartons verschließt. Klappt man die Schachtel auf, findet man am unteren Ende des Dildos einen schwarzen Aufbewahrungsbeutel mit Zugband. Der Glasdildo sieht auf den ersten Blick schon einmal sehr edel aus.
(weiterlesen…) »

Geposted in Sextoys | Keine Kommentare »

Vibrator “The Best…Blue Spirit”

26th Februar 2009 von Pia

vibrator-the-best-blue-spirit

Heute haben wir uns mal den Vibrator “The Best…Blue Spirit” näher angeschaut und ausprobiert, ob er auch hält, was er verspricht, bzw. wie er heißt…

Der dunkelblaue Vibrator ist in einer recht unscheinbaren, transparenten Plastikverpackung eingepackt, Farben und Abbildungen in weiß/blau gehalten. Während man auf der Vorderseite den Vibrator selbst schon komplett in seiner vollen Pracht erkennen kann, ist er auf der Rückseite der Packung noch einmal abgebildet, mit der Angabe seiner Maße und einer kurzen und knappen Beschreibung in 8 Sprachen, unter anderem Deutsch.

Das Auspacken gestaltet sich einfach, der hintere Teil der Verpackung lässt sich leicht aufklappen.

Nach dem Öffnen stellen wir fest, dass keine ausführlichere Bedienungsanleitung existiert und auch Batterie liegt keine bei, benötigt wird eine handelsübliche Mignon-Batterie (AA).

(weiterlesen…) »

Geposted in Sextoys | Keine Kommentare »

Vibrator Feelztoys “Fabio”

25th Februar 2009 von Pia

vibrator-feelztoys-fabio

Unser nächstes “Opfer”, welches genauer unter die Lupe genommen wurde, ist der vielversprechende Vibrator “Fabio” von Feelztoys, ein niederländischer Sextoy-Hersteller, der, oft in Farbe und Form, aussergewöhnliche Sextoys herstellt. Wir schauen uns “Fabio” näher an:

Die Verpackung ist dezent in der Farbe Altrosa gehalten, vorne kann man durch ein Klarsichtfenster schon das Objekt der Begierde erhaschen. Auf den Packungsseiten sind die wichtigsten Vorteile des Vibrators in 6 verschiedenen Sprachen, unter anderem in Deutsch, aufgeführt. Auf der Rückseite finden wir eine kurze und knappe Bedienungsanleitung, ebenfalls in sechs Sprachen, unter fünf bildlich dargestellten Intervall-Programmen des Vibrators. Der Vibrator selbst wackelt ein wenig in der Verpackung herum, da er nur an einer Seite mit Draht an der innenliegenden Schachtel befestigt ist.

Beim Herausholen aus der Packung fällt uns eine kleine Bedienungsanleitung entgegen, die uns in 3 Sprachen, auch in Deutsch, nochmals über Bedienung und Pflege des Vibrators aufklärt. Batterien sind keine beigelegt.

Nach Lösen des Drahtes ist der Vibrator schnell aus der Packung geholt und wird einer ersten Geruchsprobe unterzogen:
Wir können einen sehr leichten Geruch wahrnehmen, der jedoch fast beinahe nicht mehr zu riechen ist und nach einmaliger Reinigung unter Wasser verflogen ist, bzw. von alleine verfliegt, sobald er ein wenig an der Luft liegt.
(weiterlesen…) »

Geposted in Sextoys | Keine Kommentare »

Nexus Vibro

25th Februar 2009 von Pia

nexus-vibro

Wir haben uns für heute einmal den Nexus Vibro herausgesucht, um ihn einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Der Nexus Vibro ist ein spezieller Vibrator für Männer, um den männlichen G-Punkt zu stimulieren.

Die sehr dezente Verpackung aus Pappe ist ca. 15×15 cm groß und macht einen stabilen Eindruck. Auf der Rückseite befindet sich, leider nur auf Englisch, eine genaue Beschreibung und Anleitung, wie man den Nexus Vibro vorbereitet und benutzt. An der rechten Seite der Packung ziehen wir eine oben offene Schachtel heraus, in der die 4 Zubehörteile in festem Schaumstoff stabil eingefasst sind. Wir finden einen schwarzen Analplug, der ein wenig an einen krummen Korkenzieher erinnert, eine 6-Volt-Batterie, einen silberfarbenen Minivibrator und ein ovales Stück Plastik, das ein bisschen wir ein Wandhaken aussieht.

Als erstes machen wir einen Geruchsprobe und alle Teile sind absolut geruchlos, sie riechen nicht einmal nach Verpackung.

Zuerst schauen wir uns den silberfarbenen Minivibrator an, er ist ca. 7,5 cm lang und aus rostfreiem Stahl gefertigt, was man sofort schon an seinem Gewicht bemerkt, sobald man ihn in die Hand genommen hat. An einem Ende befindet sich ein Schraubdeckel, der nach Abschrauben das Batterie-Einschubfach freilegt. Am Deckel selbst findet man ein kleines Knöpfchen. Nach dem Abschauben schieben wir die mitgelieferte Batterie in das Fach, wie herum, erfahren wir von den der Rückseite der Schachtel, auf der, unter anderem, eine genaue Abbildung des Minivibrators gezeichnet ist.
(weiterlesen…) »

Geposted in Sextoys | Keine Kommentare »

suendiges.eu - Sexspielzeug und Erotikartikel unter der Lupe ist ein Service von:

Der freche Erotikshop

Seiten

Kategorien:

Linkliste

Search:

Meta: